baustelle strandstrasse

#1 von koschka40 ( Gast ) , 01.09.2013 06:28

vielleicht bittet der schwarze noch alle bürger um geduld bis sylvester?

koschka40
zuletzt bearbeitet 01.09.2013 10:29 | Top

RE: baustelle strandstrasse

#2 von T4[666] , 01.09.2013 07:45

Welches Jahr meinst du?


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: baustelle strandstrasse

#3 von koschka40 ( Gast ) , 01.09.2013 09:42

das weiss wohl nicht mal der schwarze selbst auf jedenfall geht das teather über seine amtszeit

koschka40

RE: baustelle strandstrasse

#4 von koschka40 ( Gast ) , 01.09.2013 10:04

hallo t4 melde dich mal

koschka40

RE: baustelle strandstrasse

#5 von T4[666] , 01.09.2013 10:16

Den seine Amtszeit war der reinste Horror für Trassenheide.

Um das ganze für Außenstehende verständlicher zu machen, hier geht es um diesen Artikel von gestern bei Fatzebock.

Jippiiiiiiiiii!

Man sollte es nicht glauben.
Die Strandstrasse soll/ist fertig?
Unser Meister alle Bürger verkündet es in der OZ von heute.
Nach nur fast 2 Jahren gefühlte Ewigkeit und 2 versauten Saison, soll es nun geschafft sein. Bis auf ein par Steinchen die noch am Bahnübergang verlegt werden müssen, sollen alle Bauarbeiten erledigt sein. Mit Stolz geschwellter Brust suggeriert „Ich bin die Gemeinde“ Bürgermeister Dirk darf alles, dem geneigtem OZ Leser, das wir als Bürger dieser Gemeinde uns nicht mehr aufregen brauchen und uns umsonst aufgeregt haben. Alles ist getan, alles wurde gemacht, die nächste Saison (Baustelle) kann kommen.
Achso, die Beschilderung fehlt noch. Ist aber nur nebensächlich.
Aber genau auf die sind wir gespannt.
Im Algemeinen herrscht dort mächtig Verwirrung unter den Urlaubern.
Links die Fahrbahn, Mitte die Fußgänger und rechts die Radfahrer?
Dies entspricht nicht dem normalen Gebrauch oder der Gewohnheit und der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Da wird noch einiges auf uns zu kommen.
Beobachtungen haben ergeben, das Radfahrer die vom Strand den Kreisel befahren nicht in Richtung Radweg abbiegen, nein, sie donnern mit voller Geschwindigkeit, geht ja auch schön bergab, in der Kreisel hinein und das ohne Rücksicht auf Verluste. Da haben auch schon des Öfteren die Reifen gequietscht. Gott sei Dank, bisher nichts passiert.
Wollte die Gemeindevertretung diesen Verkehrsknotenpunkt nicht entschärfen?
Da müsste schon ein Schild gebaut werden, das dem Radfahrer direkt vor den Kopf knallt, wenn er gerade aus fahren will.
Angesprochen haben wir dieses Thema schon als der Kreisel fertig war. Geschehen ist wieder einmal nichts.
Na Toll!

Hallo Koschka
Wenn du war persönliches hast, kannst mir auch über PN schreiben.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: baustelle strandstrasse

#6 von koschka40 ( Gast ) , 01.09.2013 11:37

danke für deine antwort ich melde mich

koschka40

RE: baustelle strandstrasse

#7 von Kurdirektor , 01.09.2013 16:07

OZ von gestern zur Baustelle Strandstraße:



Wie tönte der Meister aller Bürger anno April 2013 in der OZ? Siehe Beitrag unten. Mal ganz klar, fertig heißt fertig wenn endgültig alles fertig ist.


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012

zuletzt bearbeitet 01.09.2013 | Top

RE: baustelle strandstrasse

#8 von koschka40 ( Gast ) , 02.09.2013 19:57

die frage ist doch. wieso haben sich die einwohner und dieurlauber chaos so lange bieten lassen ?

koschka40

RE: baustelle strandstrasse

#9 von Mister T , 03.09.2013 08:28

das frage ich mich schon lange


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: baustelle strandstrasse

#10 von T4[666] , 03.09.2013 08:31

Diese Frage ist sehr leicht zu beantworten.
Grundsätzlich werden weder Einwohner und schon gar nicht Urlauber in solche Projekte mit einbezogen. Die Gemeindevertreter möchten unter sich bleiben und entscheiden. Wo würden wir da hinkommen, wenn noch der gemeine Pöbel gefragt werden will? Wenn dann erst einmal die Baustelle angefangen ist, kann selbst der Bürgermeister nur noch tatenlos zu sehen. In die Entscheidungen der Baufirma kann er nicht eingreifen.
Und wenn er dann noch lange mit denen rumstänkert, ziehen diese ihre letzten Bauarbeiter auch noch ab.

Hierzu gibt es in der OZ von heute ein weiteres Beispiel.
Bürgerbefragung zur Marina in Bansin!
Wurde von den Gemeindevertretern abgelehnt.
Man ist der Meinung, dass die Bürger der Gemeinden Bansin, Heringsdorf und Albeck zu dämlich sind, objektiv über das Projekt „Marina“ zu entscheiden.

Ich sage nur Pfui Teufel zu solchen Gemeindevertretern.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: baustelle strandstrasse

#11 von Mister T , 03.09.2013 09:02

ich glaube, die sind damals bei der Wende rückwärts gelaufen. Die denken, WIR sind die Größten und IHR da unten haltet mal schön die Fresse. WIR entscheiden...nicht IHR.....weil....WIR sind die Gemeinde.


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013

zuletzt bearbeitet 03.09.2013 | Top

RE: baustelle strandstrasse

#12 von T4[666] , 03.09.2013 09:05

Falsch!!

Der Bürgermeister ist die Gemeinde.

Hat der Schwarze doch gesagt.Oder?


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: baustelle strandstrasse

#13 von Mister T , 03.09.2013 09:25

achso...jaaa....ich vergaß


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: baustelle strandstrasse

#14 von Kurdirektor , 03.09.2013 09:45

Blick ins Protokoll Tourismusausschuss vom 10. Juni 2013. Dort liest man, Zitat:

An der Gulaschkanone in Wolgast habe Herr Wagenbreth mit Mitarbeitern von STRABAG gesprochen und die Information bekommen, dass die Baustelle „Trassenheide Strandstraße“ nicht bis Ende August fertig werde.

Also, wer Infos braucht, braucht keinen Bürgermeister. Nur eine Gulaschkanone.

Was sagte der Bürgermeister Schwarze gleich im April 2013, in der OZ? Siehe oben!

Ja, ja! Selbstsicheres Auftreten ersetzt Sachverstand.

Wenn ich der Schwarze wäre, ich würde jeden Tag in meinen Spiegel spucken!


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


RE: baustelle strandstrasse

#15 von T4[666] , 03.09.2013 12:10

Somit sollten wir doch Herrn Bürgervorstehen empfehlen sich eine Gulaschkanone zu kaufen und diese irgenwo im Ort aufzustellen.

Dann hat er auch garantiert die Infos auf die er sich verlassen kann.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: baustelle strandstrasse

#16 von Mister T , 03.09.2013 12:21

Der arme Dirk....hört doch auf, ihn zu mobben


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: baustelle strandstrasse

#17 von Kurdirektor , 03.09.2013 12:24

... und kann beim Suppe verteilen Infos geben und sich bestens selbst darstellen.


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012

zuletzt bearbeitet 03.09.2013 | Top

RE: baustelle strandstrasse

#18 von koschka 40 ( Gast ) , 03.09.2013 14:05

vielleicht sollte man die ganzen haufen müll schutt und baumaterial am spielplatz strandstrasse versuchen als erlebnispark - meisterbürger- zu verkaufen mit dem hinweis . das ganze jahr geöffnet

koschka 40

RE: baustelle strandstrasse

#19 von Mister T , 03.09.2013 14:41

das wäre doch mal ein echter Abenteuerspielplatz


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: baustelle strandstrasse

#20 von Kurdirektor , 03.09.2013 16:54


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


RE: baustelle strandstrasse

#21 von koschka40 ( Gast ) , 03.09.2013 20:47

ob der schwarze dirk das überhauptalles liest und vielleicht auch mal drüber nachdenkt? meine meinung - nein -

koschka40

RE: baustelle strandstrasse

#22 von Kurdirektor , 03.09.2013 22:12

Da kann ich Dich beruhigen. Er liest. Jeder Facebook Beitrag wird in der Kurverwaltung ausgedruckt und abgelegt.
Aber es ist ihm egal. Aussitzen heißt die Devise und Kohle einstreichen, bis zur letzen Sekunde.
In der Gemeindevertretersitzung am 10.4.13 wurde sogar beschlossen, gegen uns vorzugehen. Ist ja bekannt. Hier bei XOBOR sind alle
Dokumente verfügbar.


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


RE: baustelle strandstrasse

#23 von koschka40 ( Gast ) , 05.09.2013 08:37

ich glaube-eher ist wohl derberliner flughafen fertig als die strandstrasse oder?

koschka40

RE: baustelle strandstrasse

#24 von Mister T , 05.09.2013 08:46

WANN SIND ENDLICH WALEN ???????????


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: baustelle strandstrasse

#25 von koschka40 ( Gast ) , 05.09.2013 09:26

und was dann?

koschka40

   

Bürgermeister zahlt Wohnraumschnüffler
Strandstraße und keine Ende in Sicht

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen