Mobbing in Possenheide

#1 von Kurdirektor , 20.03.2012 08:46

possenheide.de – jeden Tage eine neue Story

Heute: Nix machen macht nix oder „Bei uns gibt es kein Mobbing“

Gemeindevertretersitzung am 13.12.2011. Die Possen berichten den lokalen Volkstätern von einen Vorgang.
Im Sommer wacht ein heimischer Mitarbeiter des Kurvertriebes, 17 (!)Stunden lag an der maroden Schrankenanlage des Possenparkplatzes in Strandnähe. Es war schlechtes Wetter. Der Kollege holt sich ein Lungenentzündung und fällt für Wochen aus. Wieder genesen, wird er vom Kurinspektor mit 4 Wochenenddiensten am Stück beglückt. Begründung des Kurinspektors: „Sie haben sich ja lange genug ausgeruht“
Aus den Fakten - 17 Stunden am Stück Schrankenwache und das rücksichtslose Aufdrücken von 4 Wochenenddiensten hintereinander schlussfolgern wir: Das ist ein Beratungsmuster für Mobbing. Mehr geht kaum.
Wir geben den Sachverhalt der uninteressierten Runde, der Lokalvertreter kund. Wir erhalten keine Antwort. Man hätte nur den Betreffenden befragen und die Dienstpläne einsehen müssen, um zu prüfen was da abging.
Wir verweisen auf früh berentete Mitarbeiter, auf andere die Nervenzusammenbrüche erlitten oder sich in psychologischer Behandlung befinden. Grund: Personalführung des Kurinspektors.
Wir waren guter Dinge, dass unser Bericht den Verantwortlichen des Betriebsausschusse, als direkte Vorgesetzte des Kurinspektors, Anlass gibt, dem die Leviten zu lesen.
Da hatten wir auf Sand gebaut! Die Folge war lediglich, dass alle Mitarbeiter des Kurvertriebes ein Pamphlet unterzeichnen mussten, keine Internas mehr nach außen zu tragen.
Problembeseitigung á la Possenheide. So packt man das Problem an der Wurzel!

possenheide.de fragt: Meine Herrschaften Bürgermeister nebst 2 Stellvertretern, als Aktivisten des Bündnisses für Possenheide: Ist dass Eure Politik im Sinne des Wählerauftrages, im Sinne von Moral und Anstand? Oder handelt es sich hier um die Politik von ein paar selbstvergessenen Schurken, denen die Grundregeln des menschlichen Zusammenseins abhandengekommen sind?

possenheide.de sagt: Wir schämen und für Euch! Bitte gelegentlich die Selbstkontrolle wieder zuschalten!

possenheide.de – morgen geht´s weiter

Thema: Lasst Euch überraschen

Mitreden unter www.possenheide.xobor.de

Es grüßen die Possen


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


   

Rechenschaftsbericht nach 6 Monaten Possentätigkeit
Mitbestimmung bringt Verstimmung

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen