Meyers Selbstbedienungsladen lässt grüßen

#1 von Kurdirektor , 05.02.2013 23:28

Strandkörbe – Kurverwaltung zahlt Bewachung - siehe Protokoll

Possenheide.de – Story vom 06. Februar 2013

Meyer und immer wieder Meyer. Alle Kommentare kann man sich ersparen. Wie im beigefügten Protokollauszug zu lesen ist, werden die Strandkörbe bereits seit 2011 nachts, auf Kosten des Eigenbetriebes beleuchtet. Wir alle zahlen also dafür, dass Meyers und Grindas Strandkörbe nachts beleuchtet werden. Ob das so gekommen wäre, wenn Christel Meyer nicht Ratsmitglied wäre, darf bezweifelt werden. Allgemein gilt, dass jeder Bürger für die Sicherung seines Eigentums selbst verantwortlich ist.

Der schwarze Selbstbedienungsladen lässt grüßen.

Zitat Dirk Schwarze: Frau Meyer ist eine wahre Perle.

Es grüßen Eure Possenjäger

[img][/img]


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012

zuletzt bearbeitet 05.02.2013 | Top

RE: Meyers Selbstbedienungsladen lässt grüßen

#2 von Mister T , 08.02.2013 10:02

Also Ihr könnt sagen was Ihr wollt. Hier stimmt was nicht. Da muss mehr als Sympatie im Spiel sein zwischen der "Perle" und dem schwarzen Dirk. Irgendwas ist hier faul.....aber sowas von. So offensichtliche Sonderbehandlungen sind nicht normal. Holzauge sei wachsam


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: Meyers Selbstbedienungsladen lässt grüßen

#3 von T4[666] , 08.02.2013 10:59

Es stinkt zum Himmel und das sowas von gewaltig.

Gehst du damit in die Gemeindevertretersitzung, schauen dich alle mit großen runden Kulleraugen und völlig ungläubig an.
Und in dem Augenbilck kannst du ihre Fragen erkennen.

Warum erzählt er uns das?
Ja, und was geht mich das an?
Was soll ich da jetzt machen?

Und noch etwas kann man erkennen!

Die Suche nach der Schuld!

Hab ich etwa dafür gestimmt? Bestimt nicht! Ich glaube ich war an dem Tag garnicht da!

Oder

Ich bin Freizeitpolitiker und konnte nicht wissen, das dass nicht machbar ist.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: Meyers Selbstbedienungsladen lässt grüßen

#4 von Mister T , 11.02.2013 08:49

Freizeitpoliziker hin oder her. Sie wussten es alle. Wenn ich so einen Job annehme, sollte ich zumindest ein Grundwissen haben und mich nach und nach weiterbilden. Die denken wohl, das ist ein Karnevalsverein, oder ein Stammtisch, bei dem man seine Stammtischkapriolen loslassen kann.


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


RE: Meyers Selbstbedienungsladen lässt grüßen

#5 von Kurdirektor , 11.02.2013 20:41

Die wissen nicht, dass es so ist wie überall im Leben. Man hat mehr Pflichten als Rechte.
Unsere Volksverräter meinen, sie haben nur Rechte.


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


RE: Meyers Selbstbedienungsladen lässt grüßen

#6 von Mister T , 12.02.2013 07:06

Kann schon sein. Aber genau das wird ihnen noch das Genick brechen. Ganz sicher. So etwas kann nicht ewig gut gehen.


bleibt stark

Mister T  
Mister T
Beiträge: 183
Punkte: 785
Registriert am: 12.01.2013


   

Fisch angelt Anwalt - Daily Soap mit täglicher Fortsetzung
Rechtsberatung für die Possen - Thema Bauanträge

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen