Bürgermeister Katzes überdimensionaler Badezuber

#1 von Kurdirektor , 09.04.2012 11:55

possenheide.de – jeden Tage eine neue Story

Heute: Bürgermeister Katzes überdimensionaler Badezuber

Damit Ihr uns nicht falsch versteht. Im heutigen Beitrag geht es nicht um den heimischen Löschteich, sondern das Drum Herum.

Phase 1. In einer Bauausschusssitzung erklärt Bürgermeister Katze, dass es einen Beschluss gibt, den Teich zu erhalten.
Bauausschussboss These ist, an diesem Tag, nicht anwesend.

Phase 2. Die Possen marschieren ins Amt und wollen den Beschluss mal sehen. Auskunft des Amtes: Einsichtnahme nicht möglich. Beschluss existiert nicht!

Phase 3. Nächste Bauausschusssitzung. Dieses mal ist der Ausschussleiter These an- und der Bürgermeister unanwesend.
Die Possen fragen These nach dem angeblichen Beschluss. These antworte: Nö, so´n Beschluss haben wir nie gefasst.

Phase 4. Wir konfrontieren den Meisterbürger mit dieser Aussage und erhalten die Aussage, das Ordnungsamt hätte den Erhalt verfügt.

Phase 5. Wir fragen beim Ordnungshüter nach. Auskunft: So etwas kann das Amt nicht verfügen. Wenn überhaupt die Gemeindevertretung.

Phase 6. Wir erfahren, dass nach unserem Interesse , fix im Hauptausschuss der Beschluss gefasst wurde, den Teich zu erhalten.

Phase 7. Wir fragen bei der Feuerwehr nach, ob die den Teich überhaupt noch brauchen.
Antwort: Nö, gleich daneben ist ein Brunnen, der viel ergiebiger ist und weniger Kosten verursacht.
Wir fragen weiter: Hat Euch mal jemand, vom Rat der Götter, um fachliche Auskunft gebeten?
Antwort: Nein.

Wir fassen zusammen: Zu einem Teich den es gibt, gibt es einen Beschluss, diesen Beschluss gibt es aber nicht, da das Ordnungsamt verfügt hat, die Feuerwehr nicht zu fragen um….
Ja, um…um. Hm, da wirst doch Du verrückt.

Also: Herzlich willkommen in Possenheide.

„Was Katze dir ins Ohr miaut,
ist nicht viel wert,
weil´s hin nicht haut!“

Wer hat denn mal mitgezählt, wie oft wir hier verarscht wurden?

Allerdings, wenn man mal am Teichlein vorbei spaziert und auf die andere Straßenseite schaut, erkennt man zweifelsfrei, warum wir hier für dumm verkauft werden.

Drum sei noch erwähnt, dass dieser Teich, den die FFW Possenheide nicht mehr benötigt vis a vis vom Bürgermeisterhaus liegt. Das ist natürlich nur ein Zufall. Klar.

Dieser Zufall hat uns im Ort eine fünfstellige Summe gekostet, als der Teich rekonstruiert werden musste.

Für uns ist das ein klarer Fall von Vorteilsnahme.

Der Abriss der Anlage hätte mit max. 4000 € zu Buche geschlagen. Bravo, clever gemacht. Wir gratulieren.

Wen´s interessiert: Das Grundstück des Löschteiches war ein Geschenk an die Feuerwehr.

Heute ist das Grundstück im Besitz der Gemeinde. Wie es dorthin kam, weiss keiner. Wir haben mal nachgefragt. Auf die Antwort warten wir noch. Aktuell 8 Monate.

possenheide.de – morgen geht´s weiter

Thema: Osterspektakel bei den Familienfreundlichen! Aktion ohne Ende!

Mitreden unter www.possenheide.xobor.de

Es grüßen die Possenjäger


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


   

Leichen im Keller?
Inzucht oder Unwucht?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen