Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#1 von Kurdirektor , 27.03.2012 22:37

possenheide.de – jeden Tage eine neue Story

Heute: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

Was man wissen muss: Der Possenheider Meisterbürger bekommt für seine Mühen ein Salär von 600 € monatlich. Dazu kommen 960 € als Amtsvorsteher. Macht 1560 € für den Monat bzw. fast 95.000 € für 5 Jahre Legislatur.
Für so eine Summe muß eine alte Frau ´ne ganze Weile stricken. Zu diesem Einkommen gesellen sich Beträge für die Vertretung des Ortes bei den Gas- und Wasserversorgern oder bei der Mitarbeit in der Touristikvermarktung GmbH UTG usw.

Wichtig!!! Jede Einnahme im Zusammenhang mit der Bürgermeistertätigkeit, die 100 € monatlich übersteigt, muss an die Gemeinde abgeführt werden!

Wir sprechen den Bürgermeister im November 2011 darauf an und erinnern, dass er durch das Vertrauen der Possenheider in den Genuss erheblicher Geldzuwendungen kommt.
Grund für diese Erinnerung war unsere Verärgerung, über die ständig ausfallenden Bürgermeistersprechstunden.

Wir meinen: Es kann nicht sein, dass der Dank an die Possenheider der permanente Wegfall der wöchentliche Sprechzeit ist!

Schon während dieser Worte was es possierlich anzusehen, wie dem Bürgermeister aller Possenheider regelrecht der Kamm schwoll. So platze es dann unkontrolliert aus ihm heraus:

„Ich lasse mich hier nicht anmachen! Ich mache meinen Job rein ehrenamtlich und verdiene nichts, nichts, nichts.
Die Trassenheider haben mir so viel gegeben. Es ist mir ein inneres Bedürfnis, auch etwas zurückzugeben!“

(Bis heute fragen wir uns gespannt, wann es mit der Rückgabe los gehen soll? Und: 95.000 € sind NICHTS?)

Unbeeindruckt, von der auch phonetisch imposant vorgetragenen Äußerung, bohrten wir weiter: „Bitte Herr Bürgermeister, wie hoch sind denn Ihre zusätzlichen Einnahmen?“

Die Possen bekamen keine Antwort. Als Reaktion gab es verständnisloses Kopfschütteln im Rund der Bündnistreuen. Irgendwer bezeichnete uns als „kleinlich“.

Da wir keine mündliche Antwort bekamen, versuchten wir es schriftlich, mit Schreiben vom 24.11.2011, an die Gemeinde und die Kommunalaufsicht.

Ihr ahnt es? Bis heute gibt es keine Antwort der Gemeinde. Von der Kommunalaufsicht gab es lediglich eine Information. (siehe www.possenheide.xobor.de unter dem Thema diese Beitrages)

possenheide.de meint: Wer sich nicht äußert, hat etwas zu verheimlichen. Ein ruhiges Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Beim Bürgermeister brennt die ganze Nacht das Licht. Es scheint, er kann nicht schlafen. Es „wulft“ gewaltig, in Possenheide!

possenheide.de – morgen geht´s weiter

Thema: Wahlversprechen und Wahlbetrug

Mitreden unter www.possenheide.xobor.de

Es grüßen die Possenjäger


Wir handeln aus Überzeugung!

Dateianlage:
Kommunalaufsicht 2011-30 Rechtsauskunft zu Nebeneinkommen Bürgermeister.pdf Auszug Seiten aus Kommunalaufsicht Antwort 10.01.2012.pdf
Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#2 von Gast , 27.04.2012 00:14

also eigentlich ist ein Bürgermeister verpflichtet ( auch ehrenamtlich) seine Einkünfte offen zu legen. Ehrenamtlich arbeitet kein " Ortsvohrsteher". Und wenn er es ehrenamtlich macht, dann sollten seine Einkünfte einer gemeinnützigen Einrichtung gespendet werden.


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#3 von T4[666] , 28.04.2012 17:03

Richtig. Dies ist sogar in der Kommunalverfassung verankert und nach dem neusten Informationsfreiheitsgesetz kann jeder Bürger der Gemeinde die Offenlegung beantragen.
Einen gewissen Teil seiner Bezüge darf der Bürgereister behalten. Ist so festgelegt. Nur was darüber liegt muss er an die Gemeinde abführen.
Doch wenn keiner danach fragt
Freiwillig wird unser Bürgermeister keine Auskunft geben


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#4 von Gast , 28.04.2012 22:22

Dann ist er kein guter Bürgermeister. Aber......wer hat den gewählt?.......IHR


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#5 von T4[666] , 28.04.2012 23:00

Gegenfrage.
Hast du die Merkel gewählt?
Wenn ja? Dann wag dich nicht wieder nach Trassenheide.

Es läuft wie immer, oder wie sagt man? keiner will,s gewesen sein.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#6 von Gast , 29.04.2012 22:04

ich war einer von denen, die nicht gewählt haben. Ist zwar nicht richtig, aber ich hatte damals keine andere Option. Heute wäre das noch schlimmer. Ein schwuler Außenminister, ein Wirtschaftschaftsminister, der Schlitzaugen hat und einen grünen Türken. Toll, ne?


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#7 von Kurdirektor , 29.04.2012 23:53

Du Mister T. Schreib doch mal was bei Fatze in Possenheide.de. Bitte an possenheide@gmx.de senden. Ich stelle es dann ein.
Vielen was Du schreibst finde ich ganz ok.

der kd


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#8 von T4[666] , 02.05.2012 20:52

Es ist doch völlig egal was wir für Minister haben.
Von mir aus kann er Schwulschlitzäugigtürkisch sein. Merkel erkennt man auch nicht gleich als Frau.
Wichtig ist das er die Interessen des Volkes vertritt und nichts anderes.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#9 von Gast , 22.05.2012 10:26

Wer vertritt denn von den Politikern das Interesse des Volkes???? Keine Sau. Alles nur Eigennutz. Jeder von denen will sich doch nur mit irgendeinem Scheiß während seiner Amtszeit ein Denkmal setzen, sonst nichts. Da kann ich das neue Buch von Sarrazin empfehlen. Ist nicht alles realistisch was er schreibt, aber im Grunde stimmt es. Mister T


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#10 von T4[666] , 22.05.2012 22:19

War auch nur Wunschdenken von mir. Leider muss ich dir im wesentlichen Recht geben. Sie heben sich auf Podeste von denen sie regieren wollen. Das dies nicht bein Volk ankommt, interessiert sie nicht oder sie haben den Bezug zur Realität völlig verloren.
Thema Sarrazin:
Vergesss diesen von der Natur leicht benachteiligten Mann.
Es ist richtig das wir den Euro nicht brauchen. Aber nun ist er da und abschaffen geht nicht mehr. Zu teuer. Wir als Deutsche würden nur draufzahlen.
Ansonsten hab ich mich mit seinem Buch nicht beschäftigt. Hab es auch nicht vor.
Denn das letzte von dem Vogel hat gereicht.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#11 von Gast , 23.05.2012 23:29

eines Tages wirst Du sehen, dass er recht hatte. Zumindest mit dem finanziellen Teil.


RE: Nebeneinkommen des Bürgermeisters, wir fragen nach und was passiert?

#12 von T4[666] , 24.05.2012 07:45

Du meist so wie mit seinem ersten Buch?
In dem er selbst den Harz4rern einen Prügelknaben angeboten hat?
Alles auf die Ausländer. Die Kopftuchmädchen sind an allem Schuld.
"Deutschland schafft sich ab" besser wäre gewesen Sarrazin wir abgeschafft

http://www.youtube.com/watch?v=TVCQadgqNfk

Würde ich dir wärmstens empfehlen. Darfst auch an der einen und anderen Stelle mal lachen.

Finanzkriese und alles was damit zusammenhängt, hat nichts mit Euro, Peseten oder sonst irgend welchem Bezahlmittel zu tun.
Hierfür ist einzig und allein das System "Geld" verantwortlich zu machen.
Solange die Banken aus einem "Nichts" Geld erschaffen können, wird diese Welt immer wieder von Kriesen erschüttert werden.

http://www.youtube.com/watch?v=ziSbDgz_TGU

Hier einmal sehr einfach erklärt.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011

zuletzt bearbeitet 24.05.2012 | Top

   

Alle Facebook Beiträge vom 26.05. bis 15.07.2012 von possenheide.de - gesammelte Werke!
Alle Facebook Beiträge vom 29.04. bis 21.05.2012 von possenheide.de - gesammelte Werke!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen