Bundespreis für Possenheider Dorfvertretung!

#1 von Kurdirektor , 20.03.2012 09:12

possenheide.de – jeden Tag eine neue Story

Heute: Bundespreis für Possenheider Dorfvertretung!

Wir gratulieren. Der Possenheider Dorfgau erhielt von Bundesministerium für Wählerignoranz und Bürgerverarsche den Multitaskingpreis 2011.
Wie Bundesminister Igno Ranz in seiner Laudation hervorhob, ist es den Possenheiser Volks- und Eigenvertretern bravourös gelungen, 2011 alle schriftlichen Eingaben auf einmal zu ignorieren. „Diese Leistung ist einmalig in Deutschland und verdient unseren Respekt“, so Minister Igno Ranz wörtlich.

Bürgermeister Katze bedankte sich gerührt für die Anerkennung und berichtete von der multitaskialen Anstrengung aller Beteiligten. „Es war nicht immer einfach, den Bürger auf Distanz zu halten“ brach er mit sichtlicher Anstrengung hervor.

Gleichzeitig sei der Preis Anstrengung und Legitimation zu gleich! Natürlich wolle man nicht auf dem Erreichten stehen bleiben. So plane man schon ab 2012 die Bürgersprechstunden generell abzuschaffen und nur noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu tagen.

Das Raunen im Rund der Gäste wertete Katze als Zustimmung. „Ja, es ist eine harte Aufgabe die Demokratie mit Leben zu erfüllen, und hart an Wähler zu agieren“, so Katze. „Wir nehmen diese Herausforderung cooler Unverfrorenheit an!“

possenheide.de informiert: Die Auszeichnung hat einen absolut realen Hintergrund. Seit April 2011 haben wir uns ca. 40 mal schriftlich an die Volkstäter gewandt. Wir erhielten nicht eine ordentliche Antwort.

possenheide.de – morgen geht es weiter!

Thema: Wie man an die Strandreinigung kommt. Vol. 2011!

Diskutiert mit im Forum, bei www.possenheide.xobor.de

Es grüßen die Possen


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


   

Kameradschaftsabend der Bündnis-Possen um Bürgermeister Katze

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen