Der Gartenteich des Herrn Schwarze oder wie vergeudet man Steuergelder

#1 von T4[666] , 20.02.2012 11:58

Der Feuerlöschteich Trassenheide / na ja eigendlich kann man ihn so nicht mehr nennen, denn die Feuerwehr Trassenheide will / braucht ihn nicht mehr. Wozu auch? Daneben befindet sich doch ein Löschwasserbrunnen, der für einen Einsatz der Feuerwehr wesentlich besser zu gebrauchen ist und der im Winter nicht zu friert. Somit wurde die Kurverwaltung Betreiber des Löschteiches. Nun sollte man glauben, dass dieser Teich bei der ersten besten Gelegenheit zurückgebaut werden würde. Hier hatte der Gast die Rechnung ohne dem Wirt gemacht. Es wurde noch einmal kräftig inwestiert. 10 000 € für ein Netz zum überspannen, für einen neuen Zaun, für ein Gestell das das Netz halten soll, für das Auspumpen und Erneuern des mächtig stinkenden Wassers und für die Entsorgung der Gülle die sich im laufe der Jahre dort gebildet hatte. Die Gemeinde hatt es ja. Ach ne, nicht die Gemeinde, die Steuerzahler haben es und wie man da rann kommt? Na ganz einfach. Satzungsänderung und gut ist.
Vielen Dank an diese Gemeindevertretung
So manch eine Familie hätte sich gefreut über eine Spende von 10 000 €. Oder der Kindergarten. Oder der Jugendklub.
Aber wieso Gartenteich des Herrn Schwarze?
Dieser Teich liegt genau gegenüber dem Grundstück des Herrn Schwarze. Wenn nun dieser Teich zurückgebaut worden währe, könnte doch dort ein neues Gebäude entstehen. Oder ein kleiner Park, als Treffpunkt für junge Leute.
Ich will Herrn Schwarze nichts unterstellen, aber denken kann jeder was er will.

Zum Grundstück stellen sich mir natürlich einige Fragen.
Dieses Grundstück ist eine Schenkung der Familie Fisch an die Feuerwehr Trassenheide. Dies Schenkung ist aber schon so lange her, dass sich keiner mehr darann erinnert. Eine Schenkungsurkunde scheint es nicht zu geben. Warum, wieso, keine Ahnung.
Wenn es keine Schenkungsurkunde gibt, wieso ist die Gemeinde Trassenheide jetzt der Besitzer dieses Grundstücks?
Müsste nicht die Familie Fisch als Grundstückseigentümer in die Verantwortung genommen werden?
Fragen über Fragen und keine Antwort.


Holzauge sei wachsam

T4[666]  
T4[666]
Beiträge: 390
Punkte: 1.506
Registriert am: 23.12.2011

zuletzt bearbeitet 23.02.2012 | Top

   

Rechenschaft aus 2 Jahren Possentätigkeit - dass haben wir erreicht (Unkommentierte Tabelle)
Strandreinigung ist uneffektiv - unser Vorschlag

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen