Das „Bündnis für Trassenheide“ antwortet nicht.

#1 von Kurdirektor , 21.03.2012 05:45

possenheide.de - jeden Tag eine neue Story!

Heute: Das „Bündnis für Trassenheide“ antwortet nicht.

Wir sehen, dass der Ort absolut einseitig und fern ab jeglicher Demokratie regiert wird.
Warum? Vor allen Sitzungen trifft sich ein elitäres Häuflein im Bürgermeister-zimmer.
Beim Bauausschuss: Vorsitzender Frehse, Frau Meyer, der Bürgermeister.
Beim Tourismusausschuss: Vorsitzenden Kaliebe, Frau Meyer, der Bürgermeister.
Die anderen Mitglieder der eigenen Fraktion und auch die örtliche Opposition beklagt sich immer wieder,
dass Sie erst in Sitzungen mit Beschlussvorlagen konfrontiert werden, sich also keine Meinung bilden können.
Entsprechend fallen die Beschlüsse aus.
Wir haben im Oktober 2011 mal eine Anfrage gestartet. (Siehe Dokument) Antwort bisher Fehlanzeige.
Jedoch haben wir erfahren: Die letze Zusammenkunft des „Bündnisses für Trassenheide“ war etwa im Dezember 2009.
Seit dem haben mindestens 5 Mitglieder dem Bündnis den Rücken gekehrt. Sie waren mit der Politik nicht mehr einverstanden.
Wir fragen uns besorgt: Wer macht hier die Politik für den Ort? Warum antwortet man nicht? Wo ist die Demokratie abgeblieben.
Schwarze Zeiten – echt Possenheide!

possenheide.de – es geht weiter!

Morgen: Die Bürgermeistersprechstunde fällt immer aus!

Es grüßen die Possen
Gefällt mir · · Teilen · 21. Februar um 11:07


Wir handeln aus Überzeugung!

Kurdirektor  
Kurdirektor
Beiträge: 308
Punkte: 1.135
Registriert am: 21.02.2012


   

Neue Partei in Possenheide!
Nicht zum lachen in den Keller gehen!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen